Longlife Design Award 2005
 
Busse Longlife Design Award

Der STAEDTLER Lumocolor permanent wurde mit dem Busse Longlife Design Award 2005 geehrt.

 

Die Kriterien für die Vergabe des Busse Longlife Awards 2005 - wie sichere technische Funktion, wirtschaftliche Fertigung, eine weitgehend selbsterklärende Ergonomie und die zielgruppengerechte Produktästhetik - erfüllt der STAEDTLER Lumocolor in jeder Hinsicht.

 

Für das Unternehmen STAEDTLER fügt sich die Ehrung mit dem Busse Longlife Design Award in eine Reihe von nationalen und internationalen Auszeichnungen, darunter der Preis des Canadian Toy Testing Council, der Red Dot Design Award oder der Internationale Designpreis Baden-Württemberg.

Das STAEDTLER Lumocolor Sortiment wurde im Laufe von fünf Jahrzehnten in Form und Funktionalität kontinuierlich erweitert und verbessert. Heute umfasst die Linie acht Strichbreiten in bis zu acht Farben, zur Angebotspalette gehören Flipchart- und Whiteboardmarker sowie Trockenmarker.

 

Busse-Design Ulm

Focus Know-how 2005
 
Focus Know-how Silber 2005

Internationaler Design-Preis Baden-Württemberg für das neue Spitzersortiment!

Im Jahr 2005 stand der Wettbewerb unter dem Thema „Know-how“.

Die Jury würdigte den Entwicklungsprozess, der immer mehr Kenntnisse über Fertigungstechnologien erfordert, innovative Materialien, technische Entwicklungen und Funktionen von den Designern.

Zunehmende Bedeutung erhalten Produkte mit einerseits besonderen Leistungen und Merkmalen für die Zielgruppen und andererseits deren Wunsch nach Individualität.

Know-how in Gestaltung umgesetzt führt zu echten Produktinnovationen.

Die hochwertigen STAEDTLER Metallspitzer erhielten den Focus in Silber. Die Jury urteilte: „Ein traditionelles Produkt, sehr ehrlich. Wurde über eine Reihe von Jahren verfeinert. Hat kleine, liebenswerte Merkmale wie zum Beispiel, dass die gebrochenen Minen leicht herausgenommen werden können. Sieht funktional und gut ausgeführt aus.“

 

Designcenter Stuttgart

iF design award 2004
 
if design award winner 2004

Das STAEDTLER triplus Konzept überzeugte auf ganzer Linie die Juroren des iF design awards 2004.

 

So hat sich STAEDTLER mit dem einzigartigen Produkt Design unter 1630 Beiträgen aus 32 Ländern durchgesetzt.

Zurecht stand STAEDTLER deshalb am 18. März 2004 bei der Preisverleihung zum Start der iF Designausstellung 2004 in Hannover auf dem Siegertreppchen.

 

Man darf schon auf die nächsten Preise gespannt sein!


http://www.ifdesign.de

Internationaler Designpreis Baden Württemberg 2003
 
Focus Balance Silver

In Deutschland gab es für den STAEDTLER triplus fineliner den "Internationalen Designpreis Baden Württemberg 2003", den "Focus" in Silber.

 

Dieser Staatspreis wird für zukunftsweisende und herausragende Gestaltungsleistungen an Hersteller und Designer verliehen, hat eine lange Tradition und genießt im In- und Ausland hohes Ansehen.

Die preisvergebende Jury ist mit hochkarätigen Fachleuten aus dem In- und Ausland besetzt. Sie bewertet u.a. Gestaltungsqualität, Innovationsgehalt, ökologische Aspekte oder Ergonomie.

Das Fazit lautet auch hier: STAEDTLER Produkte überzeugen auf der ganzen Linie.

 

http://www.design-center.de

Produkt des Jahres 2004
 
pbs Produkt des Jahres 2004

Die STAEDTLER ergosoft Farbstifte sind Gewinner in der Kategorie "Schul- und Bürobedarf".
Nach dem Urteil der Jury verfügen die STAEDTLER ergosoft Farbstifte über herausragende Eigenschaften in Funktionalität, Gestaltung und Verarbeitungsqualität.

 

Eine unabhängige Jury, bestehend aus einem Design-Professor, Fachredakteuren sowie Repräsentanten von Verbänden lobte laut PBS report die "sehr angenehme Handhabung".

 Der Jury gefielen die leichten und ergonomisch griffig gestalteten Buntstifte auch, weil sie in der praktischen Box aufgestellt und zum Beispiel im Schulranzen stoßsicher aufbewahrt werden können.

Ein weiteres Lob galt der brillanten Farbpalette der ergosoft Farbstifte.

 

Die Preisverleihung "Produkt des Jahres 2004 des Düsseldorfer PBS Industrieverbandes" fand im Februar 2004 auf der Paperworld in Raum "Brillianz" statt.

 

http://www.pbsreport.de

Produkte des Jahres 2004
 
FV KK

Der STAEDTLER triplus fineliner wurde vom Fachverband Kunststoff-Konsumwaren im GKV, Frankfurt/Main, zu einem der Produkte des Jahres 2004 gekürt.

 

Die Jury - bestehend aus unabhängigen Fachleuten - war überzeugt von der "... kreativen, ästhetischen und funktional hervorragenden Produktgestaltung, d.h. Form und Farbe, Gebrauchstauglichkeit, Pflegefreundlichkeit und kunststoff-spezifische Vorteile."

Dazu zählt auch die sinnvolle Verwendung von Recyclingmaterial. Die Auszeichnung "Produkte des Jahres" des FV KK wurde in 2004 zum 25. Mal verliehen.

 

Der prämierte STAEDTLER triplus fineliner steht gemeinsam mit Produkten anderer namhafter Marken, wie z.B. Braun, Grohe, Bosch oder Siemens auf dem Siegertreppchen.

Alle Siegerprodukte werden der Sammlung des "Deutschen Kunststoff-Museums" in Düsseldorf übergeben und bleiben damit der Nachwelt als "Zeugen ihrer Zeit" erhalten.

Best Bet Toy Award 2004
 
Best Bet Toy Award

In Kanada steht STAEDTLER in diesem Jahr mit dem "Best bet toy award 2004" in der Kategorie "Arts & Crafts" ganz oben.

 

Ausgezeichnet mit dem Preis des "Canadian Toy Testing Council" wurde die gesamte STAEDTLER ergosoft Linie mit den normalstarken,  Jumbo- und Aquarell-Farbstiften. 

Ausschlaggebend für das erfolgreiche Abschneiden der STAEDTLER Produkte waren die Faktoren Design, Funktionalität, Haltbarkeit und ganz besonders auch der Spielwert.

Getestet wurde von mehr als 1000 Kindern verschiedener Altersgruppen.

 

http://www.toy-testing.org
(Englisch)

red dot design award 2003
 
red dot design award winner 2003

Preisgekröntes Design:

 

  • STAEDTLER triplus-Konzept
  • STAEDTLER Box-Konzept


Diese beiden Konzepte wurden für das herausragende Produktdesign mit dem "red dot design award" für anspruchsvolle Designqualität ausgewählt.

Das Gütesiegel wird jährlich vom Designzentrum NRW verliehen.


Der "red dot design award" ist einer der führenden internationalen Designwettbewerbe. Sein Label ist begehrt, seine international besetzte Jury anerkannt.

 

In diesem Jahr wurden 1494 Einsendungen aus 28 verschiedenen Ländern ausgewählt.
Die Produkte werden im 2-sprachigen Jahrbuch "Design Innovationen 2003" präsentiert.

 

Das STAEDTLER triplus-Konzept und das STAEDTLER Box-Konzept überzeugten die internationale Jury vor allem durch

 

  • Innovationsgrad
  • Funktionalität
  • Qualität
  • Ergonomie
  • Ökologische Verträglichkeit
STAEDTLER Box

Das STAEDTLER Box-Konzept wurde - genau so wie das STAEDTLER triplus-Konzept - für das herausragende Produktdesign mit dem red dot design award für anspruchsvolle Designqualität ausgewählt.

 

STAEDTLER hat für seine außergewöhnlichen Produkte eine außergewöhnliche Verpackung entwickelt: Die patentierte STAEDTLER Box. 

Die stabile Box bietet dem verwender Schutz seiner Stifte beim Transport, oder dient als attraktiver und praktischer Schreibtischständer. 

Einfach clever!

 

Die preisgekrönten Produkte wurden  in einer Sonderausstellung im Juli 2003 im Essener "red dot design museum" auf der Zeche Zollverein, die zum Weltkulturerbe zählt, präsentiert.
Es handelt sich hierbei um die größte ständige Ausstellung zeitgenössischen Designs weltweit.

 

http://www.red-dot.de

 

Design Plus

 
Ausgezeichnet mit Design Plus

Ohne Zweifel ist der STAEDTLER Mars professional nicht nur ein Produkt für professionelles Arbeiten, sondern vor allem auch für Schreibästheten mit Begeisterungsfähigkeit für anspruchsvolles Design, höchste Präzision, perfektes Handling und präzise Ergebnisse.

Der STAEDTLER Mars professional erhielt die Auszeichnung
"Design Plus 2002" nach den Kriterien ästhetische und technische Innovation und echtem Nutzwert.

Der Wettbewerb Design Plus wird seit seiner erstmaligen Auslobung 1987 durch die von Messe und Rat für Formgebung gemeinsam mit dem DIHT, dem Deutschen Industrie- und Handelstag, gegründete
"Initiative Form und Leben" getragen.

Messe Frankfurt

Design Center Stuttgart

 
Focus Way of Life 2002

Bei der Ausschreibung des Internationalen Designpreises Baden-Württemberg für 2002 unter dem Motto "Way of Life" mußte sich die Jury zwischen 430 weltweit eingesandten Produkten entscheiden.

Zu den Preisträgern zählt auch der STAEDTLER Mars professional, der die namhaften Designexperten der Jury durch hohe Designqualität und Funktionalität überzeugte.

Design Center

iF design award

 
Industrie Forum Design Hannover

Der Kugelschreiber STAEDTLER elance als Klassiker im STAEDTLER Sortiment erhielt im Wettstreit der Besten in der Kategorie "Office Business" das begehrte iF Zertifikat. Bewertungskriterien:

 

  • Gestaltungsqualität
  • Verarbeitung
  • Innovationsgrad
  • Umweltverträglichkeit
  • Funktionalität
  • Ergonomie

Weltweit bekannt geworden ist iF durch den seit 1954 jährlich ausgerichteten iF design award.

Er zählt zu den bedeutendsten Designwettbewerben der Welt und verzeichnet in jedem Jahr mehr als 1.800 Anmeldungen aus 30 Ländern.

iF design